[Foto]

Unterwegs am Rallarvegen

Nach über sechs Jahren bin ich endlich nach Norwegen zurückgekehrt. Mein Urlaub hat gleich mit einem ersten Highlight begonnen: einer zweitägigen Radtour am Rallarvegen – und das (zumindest am ersten Tag) bei strahlendem Sonnenschein! Was will man mehr?

Die Fahrt hat uns vom in 1000 Meter Seehöhe liegenden Haugastøl entlang der Hardangervidda (teilweise mit Blick auf den Hardangerjøkulen) über Finse bis nach Hallingskeid geführt, wo wir übernachtet haben.

[Foto]

[Foto]

[Foto]

[Foto]

[Foto]

[Foto]

[Foto]

[Foto]

Ziegenkrieg

Am nächsten Tag sind wir über Myrdal hinunter ins Flåmsdalen (und damit hinunter bis auf Meeresniveau) gefahren. Von Flåm aus haben wir die Flåmbana wieder hinauf nach Myrdal und danach die Bergensbanen zurück nach Bergen genommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.