Auckland für Streichfähige

[Foto]

Meine Tage in Auckland waren dominiert von meiner offensichtlich noch immer nicht ganz überstandenen Erkältung und dem Jetlag, der mich doch voll erwischt hat: Ich war in den letzten Tagen ziemlich schlapp, fast andauernd übermüdet, und teilweise sogar ein wenig desorientiert – kurz und gut: fix und fertig!

Heute Nachmittag hat sich zumindest bei meinem Energie-Level eine Besserung eingestellt, und so bin ich wenigstens ein bisschen durch die Stadt gebummelt. Dabei habe ich sogar daran gedacht, einen Camping-Kochtopf (für meine geplanten mehrtägigen Wanderungen) zu kaufen.

Jetzt muss ich nur noch vollständig gesund werden, denn Husten tue ich noch immer wie ein Weltmeister. Das werde ich aber hoffentlich in den nächsten Tagen (die ich übrigens schon auf der Südinsel verbringen werde) auch noch los.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.