Sightseeing vom Busfenster

[Foto]

Wer sagt, dass man an Reisetagen nicht auch etwas erleben kann? Meine Fahrt von St. Arnaud im Nelson-Lakes-Nationalpark nach Karamea an der Westküste war schon allein aufgrund der eher spärlichen öffentlichen Transportmittel ein Abenteuer für sich: zuerst ein privates Shuttle von St. Arnaud nach Kawatiri Junction (ca. 20 min., 50,– NZD), von dort ein Intercity-Bus nach Westport (2:19 Stunden, rund 18,– NZD mit 45-Stunden-Flexipass) und abschließend noch ein Minibus nach Karamea (rund zwei Stunden, 35,– NZD).

Nachdem die Intercity-Busfahrt auch noch durch die spektakuläre Buller Gorge geführt hat, ist mir trotz der vielen Busfahrten nicht fad geworden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.