[Foto]

Ein würdiger Abschluss

Eine Kirche hoch oben inmitten der Berge des Großen Kaukasus – wie könnte das letzte Ziel meines Urlaubs in Georgien und Armenien passender sein?

[Foto]

Fahrt nach Kazbegi (Stepantsminda)

Zu finden ist das Ganze in Kazbegi (das mittlerweile eigentlich Stepantsminda heißt), und gehört wohl zum Pflichtprogramm jedes Kaukasus-Reisenden. Dort thront nämlich die Tsminda-Sameba-Kirche rund 300 Höhenmeter über dem Ort, umgeben von bis zu 5000 Meter hohen Bergen.

[Foto]

[Foto]

Tsminda-Sameba-Kirche

Im Gegensatz zum Großteil der Touristen habe ich den Aufstieg allerdings nicht im Allrad-Taxi sondern per pedes absolviert. So hatte ich genug Zeit, um die fantastischen Ausblicke, allen voran auf den 5047 Meter hohen Mt. Kazbeg, in Ruhe zu genießen.

[Foto]

Blick nach Kazbegi (Stepantsminda)


[Foto]

[Foto]

Mt. Kazbeg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.