[Foto]

Teehaus-Trekking im Annapurna-Gebiet

Ich mache gerade eine zehntägige Wanderung in Nepal, deren erster Teil aus klassischem „Teehaus-Trekking“ (d.h. Wandern von einem „Teehaus“/Gästehaus zum nächsten) besteht. Dabei sind wir durch Rhododendron-Wälder gewandert und haben den Blick auf die umliegende Bergwelt genossen, z.B. vom Poon Hill, einem sehr beliebten Aussichtsberg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.