[Foto]

Bhaktapur, das bessere Kathmandu

Die letzten fünf Tage meines Nepal-Aufenthalts habe ich in Bhaktapur, einer alten Königsstadt nahe Kathmandu verbracht – was für ein Unterschied zu Kathmandu! Viel ruhiger, viel weniger chaotisch, viel weniger Abgase – kurz und gut: Einfach zum Wohlfühlen!

[Foto]

Tilmadhav-Tempel

Bei meiner Ankunft war ich bereits über die (nach einem heftigen Gewitter) leergefegten Straßen erstaunt. Von meinem Zimmer aus habe ich dann die Gebetsgesänge einer Gruppe älterer Herren, die vor dem nahen Tilmadhav-Tempel musiziert haben, gehört – so habe ich mir Nepal vorgestellt!

Am nächsten Tag waren dann zwar doch auch viele Touristen unterwegs, aber man hat trotzdem noch das Gefühl, dass Bhaktapur eine recht ursprüngliche nepalesische Stadt ist. Der lokale Durbar Square gefällt mir persönlich auch besser als jener in Kathmandu – vor allem fügt er sich viel besser ins Stadtbild, denn auch die Häuser rundherum sind großteils in einem ähnlichen Stil (rote Ziegelwände und kunstvoll geschnitzte Holzfenster) gehalten. So wirkt die ganze Altstadt fast wie ein lebendiges Museum.

[Foto]

[Foto]

Nyatapola- und Bhairavnath-Tempel


[Foto]

Pfauenfenster

[Foto]

Gockelfenster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.