Schlagwort-Archive: Tempel und Heiligtümer

Wanderbares Hongkong

Hongkong ist ein wahrer Schmelztiegel der Kulturen: Die Hochhäuser im Stadtzentrum erinnern an eine amerikanische Großstadt und die Doppeldeckerbusse lassen einen an London denken, aber gleichzeitig ist der chinesisch-asiatische Einfluss nicht zu übersehen – und im Hinterland gibt es grüne Hügel mit großartigen Wandermöglichkeiten. Wanderbares Hongkong weiterlesen

Aller guten Königsstädte sind drei

Heute habe ich Patan, die letzte der drei Königsstädte (neben Kathmandu und Bhaktapur) besucht. Am treffendsten beschreibt dieses Erlebnis wohl der (nicht nur in Thailand, sondern auch hier in Nepal sehr beliebte) Ausdruck same same, but different (ganz gleich und doch anders). Aller guten Königsstädte sind drei weiterlesen

Bhaktapur, das bessere Kathmandu

Die letzten fünf Tage meines Nepal-Aufenthalts habe ich in Bhaktapur, einer alten Königsstadt nahe Kathmandu verbracht – was für ein Unterschied zu Kathmandu! Viel ruhiger, viel weniger chaotisch, viel weniger Abgase – kurz und gut: Einfach zum Wohlfühlen! Bhaktapur, das bessere Kathmandu weiterlesen

Unterwegs als taubstummer Analphabet

Elf Tage lang war ich allein in Taiwan unterwegs – und das völlig ohne Chinesisch-Kenntnisse. Teilweise habe ich mich dabei gefühlt wie ein Taubstummer, weil ich weder verstanden habe, was die Taiwanesen mir sagen wollten, noch von Ihnen verstanden wurde (weil ich eben nur Englisch sprechen konnte). Viel schlimmer noch: Ich war gleichzeitig auch Analphabet, und konnte die ganzen Schilder und Aufschriften nur dann entziffern, wenn eine Pinyin-Umschrift vorhanden war. Gottseidank sind aber die Taiwanesen unglaublich freundlich und hilfsbereit (mehr darüber in einem späteren Eintrag), sodass die Rundreise trotzdem sehr gut verlaufen ist. Unterwegs als taubstummer Analphabet weiterlesen