[Foto]

Urlaub im Stehen

Bereits in den vergangenen Jahren war ich mehrmals Stand-up-Paddeln – doch heuer habe ich dieses Hobby so richtig zu schätzen gelernt.

[Foto]

U1 Alte Donau

Erfreulicherweise kann ich mir nämlich recht häufig das Board eines guten Freundes ausborgen, und so stundenlang auf der Alten Donau unterwegs sein – zum Paddeln, zwischendurch Baden, oder einfach nur zum Genießen des Blicks auf Wien vom Wasser aus. Auf diese Weise kann man so manchen Sommertag daheim in einen kleinen Urlaub verwandeln.

[Foto]

Untere Alte Donau

[Foto]

Obere Alte Donau

Trivia zum Tag: Mit dem heutigen Tag bin ich seit 256 Tagen durchgehend in Österreich – mein längster Aufenthalt in der Heimat seit über 10 Jahren (355 Tage vom 18. Mai 2009 bis 8. Mai 2010).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.