[Foto]

Mondsee noch einmal von vorn

Die Wettervorhersage hat mich ja kaum hoffen lassen, dass sich noch ein Tag mit der Kombination Berg/See ausgeht, aber der Regen hat sich mehr Zeit gelassen als vorhergesagt. Daher ist es wieder ein Wander- und Bade-/Paddel-Tag rund um und auf dem Mondsee geworden.

[Foto]

Aussichtsturm auf der Kulmspitze

Für die Wanderung habe ich mir diesmal einen etwas weniger steilen Weg auf der anderen Seite des Sees ausgesucht, und zwar durch den Wald auf die Kulmspitze, wo ein Aussichtsturm mit Blick über den Mondsee zu finden ist. Von oben hat man tatsächlich einen sehr schönen Ausblick auf den See und die umliegenden Berge.

Nachdem das jedoch nur eine kurze Wanderung war, war ich bereits um 11:15 Uhr wieder im Seebad – genug Zeit, um es sich wieder auf der Liegewiese gemütlich zu machen, bevor ich daran gegangen bin, mit dem Stand-up-Paddle-Board diesmal den Nordteil des Sees mit dem Ort Mondsee zu erkunden (nachdem ich gestern in erster Linie Richtung Süden gepaddelt bin). Zurückgekehrt bin ich dann quer über den See, und war dabei mit nur 15 Minuten deutlich schneller als gedacht. Meinen Ausflug abgeschlossen habe ich wieder mit zwei gemütlichen Badestopps – so könnte der Urlaub durchaus weitergehen!

[Foto]

[Foto]

Mondsee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.