Willkommen im 21. Jahrhundert

Montag Früh statt Sonntag Abend, neuer Terminal 3 statt alter Terminal 2 – was für ein Unterschied zum Vorjahr!

Endlich ist die Sicherheitskontrolle gleich beim Eingang, sodass man Getränke mit an Bord nehmen kann, und die Geschäfte sind nicht nur modern, sondern auch offen – wenn auch etwas austauschbar. Trotzdem: So schaut schon eher der Flughafen einer Großstadt aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.