Abschied von Nepal

Heute habe ich von Nepal Abschied nehmen müssen – und es ist ein wahrlich würdiger Abschied geworden: Wir sind fast eine Stunde lang parallel zum Himalaja entlang geflogen, und das bei wolkenlosem Himmel. Der Blick auf die scheinbar endlose Kette an schroffen, schneebedeckten Gipfeln war einfach unbeschreiblich schön!

Aller guten Königsstädte sind drei

Heute habe ich Patan, die letzte der drei Königsstädte (neben Kathmandu und Bhaktapur) besucht. Am treffendsten beschreibt dieses Erlebnis wohl der (nicht nur in Thailand, sondern auch hier in Nepal sehr beliebte) Ausdruck same same, but different (ganz gleich und doch anders). Aller guten Königsstädte sind drei weiterlesen

Wanderung auf Umwegen

Eigentlich wollte ich heute nach Nagarkot, einem nahen Ort auf rund 2.000 Meter Seehöhe, fahren, um von dort einerseits das Himalaja-Panorama zu genießen und andererseits eine Wanderung zu unternehmen. Ich habe es allerdings nicht dorthin geschafft, bin schlussendlich aber trotzdem noch zu einer Wanderung gekommen. Wanderung auf Umwegen weiterlesen