Archiv der Kategorie: Reiserückblick

Wie reist Neuseeland?

Neuseeland ist ein sehr angenehmes Reiseland: Man ist nicht unbedingt auf Mietauto oder Wohnmobil angewiesen, wenn man das Land auf eigene Faust erkunden will. Das öffentliche Bussystem ist (zumindest bei längeren Aufenthalten) über weite Strecken ebenso geeignet, um von A nach B zu kommen– für manche Ziele wird man dann aber nicht ums Autostoppen herumkommen. Wem das nicht zusagt, dem stehen noch immer die Backpacker-Busse zur Verfügung. Wie reist Neuseeland? weiterlesen

Backpacking im Baltikum

[Foto]

Auf meiner soeben zu Ende gegangenen Baltikumreise hatte ich manchmal das Gefühl, es gibt zwei Arten von Rucksacktouristen dort: die "normalen" Backpacker – und mich. Während sich erstere nämlich typischerweise auf die Hauptstädte der drei Staaten beschränken, habe ich die meiste Zeit in der Natur verbracht, die meines Erachtens der tatsächliche Schatz der Region ist. Backpacking im Baltikum weiterlesen

Was kostet die Welt?

Jetzt bin ich schon wieder mehr als zwei Wochen in der Heimat und komme auch langsam geistig dort an. Ich suche bereits fleissig eine neue Arbeit, schwelge aber auch noch in Erinnerungen an meine gerade zu Ende gegangene Weltreise (z.B. beim Foto-Sortieren). Außerdem weiß ich mittlerweile genau, wie viel mich die Reise eigentlich gekostet hat – erfreulicherweise weniger als gedacht. Was kostet die Welt? weiterlesen

Home, Sweet Home

Nach 26 Flügen, 42 Schifffahrten, 13 Zugfahrten und unzähligen Busreisen und Fahrten mit sonstigen bodengebundenen Verkehrsmitteln (z.B. Fahrrad, U-Bahn, Autostopp, Mietauto oder Taxi), bei denen ich knapp 62000 km in der Luft, ungefähr 1000 km zu Wasser und wohl rund 16000 km zu Lande zurückgelegt habe, bin ich wieder nach Wien zurückgekehrt. Nun ist es daher an der Zeit, auf die Hoch- und Tiefpunkte meiner Reise zurückzublicken. Home, Sweet Home weiterlesen